Volker Asmus 

Schon während meiner Jugend spielte ich im Fußballverein in zentraler Position. Von hier aus steuerte ich das Spiel. Meine gute Kondition und meine Übersicht in herausfor-dernden Situationen stärkten mich in meiner Position auf dem Spielfeld.

Mit meinem Entschluss Wirtschaftsingenieurwesen an der TU in Berlin zu studieren, legte ich die Grundlage dafür, auch in meinem beruflichen Umfeld von zentraler Position aus die verschiedenen Anforderungen eines Unternehmens zu steuern.

Durch meinen technischen Schwerpunkt spreche ich die Sprache des Technikers.

Durch den betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt spreche ich die Sprache des Kaufmanns.

Mein breites Fachwissen und meine unkomplizierte Art auf andere zuzugehen, sind dabei die wichtigsten Fähigkeiten mich in Teams zu integrieren und andere auch in schwierigen Lagen zu motivieren, um das Thema zu einem Ergebnis zu führen. Es gelingt mir, Fachbereiche mit ihren eigenen Philosophien sowie Menschen mit ihren persönlichen Charakteren zusammen zu bringen.

Projekterfahrung und Beratertätigkeit in den Bereichen Management, Logistik und IT bilden meinen breiten Erfahrungshorizont um auch Ihrem Unternehmen einen Mehrwert
- Value Added - zu addieren.